YIEK / Damage / Please (Elfer Music Club) @ Elfer, Frankfurt [23. November]

YIEK / Damage / Please (Elfer Music Club)


16
23.
November
19:00 - 23:00

 Facebook-Veranstaltungen
Elfer
Klappergasse 5-7, 60594 Frankfurt am Main
Veranstaltungstitel: Damage / YIEK / Please

Line-Up:

DAMAGE (Hard Rock / Frankfurt am Main)
Video //: youtube.com/watch?v=CyR0pC0SgDg
FB //: facebook.com/damagerocks

YIEK (Heavy Rock / Essen)
Video //: youtube.com/watch?v=zlV6jVFMSCE
FB //: facebook.com/yiekofficial

PLEASE (Stoner, Grunge, Alternative Rock / Frankfurt am Main)
FB //: facebook.com/Pleasetheband

Doors: 19:30
Beginn: 20:00

VVK: 6 EURO // AK: 8 EURO

— YIEK

Gitarrist Andy brachte es einmal in einem Interview auf den Punkt: «Wenn wir durch die Boxen kommen, bestellst Du sofort `ne Runde und stellst Dich unter den einzigen Spot im Club.» YIEK klingt so, als würde Danko Jones mit den Queens Of The Stone Age ´ne Backstage Party feiern und wirkt wie das, was Euch erwischt, wenn ihr bei Rot über die Ampel geht.” Die Vier Jungs trafen sich zufällig auf einer Silvesterfeier, bei der es heiß herging: Der Keller brannte und das Haus wurde evakuiert – so etwas schweißt zusammen.

Der Essener Heavy-Rock-Vierer mischt mit dem aktuellen Album „The Drive“ und der dazugehörigen Single „Toxication Party“ die Amazon-Charts auf. Der Longplayer „The Drive“ belegte vier Tage nach Veröffentlichung bei den Neuerscheinungen Alben Platz 2 im Genre Hardrock und Metal, Platz 4 im Genre Rock. Für den Single-Track „Toxication Party“ gab es die Pole Position Platz 1 bei den Neuerscheinungen im Genre Hardrock und Metal sowie Platz 2 im Genre Rock. Dazu kommen noch durchweg positive Kritiken in Online- und Printmagazinen (.u.a Rock Hard, Legacy, Slam etc). Derzeit auch im TV mit der Single „Toxication Party“ auf Rotation bei RCK TV.

Press Quotes (Auszug):

"…ehrlicher, authentischer Rock mit Ecken und Kanten und jeder Menge Drive" (Rock Hard Magazin)

«Was zweifellos gesagt werden kann ist, dass die Jungs gewaltiges Potenzial haben…denn wenn YIEK aus den Lautsprechern kommt, nickt man einfach mit, fängt Feuer…» (Legacy Magazin)

“Rocken bis zur Rückkopplung…” (Slam Magazine)

“Good riffs, perfectly stacked vocals and excellent Rock'N Roll sound…Catchy rhythm and atmosphere here shows how the band has a great potential…” (Hellmagazine.eu)

“The Drive legt mit dem Eröffnungs-Double «Toxication Party» und «Little Bitch» gleich rotzig und frech los…aber auch bei Songs wie «Spit it out», «5Kingz» oder «Going Under — Going Down»
machen die Jungs alles richtig…” (Breakout Magazine)

"…macht ungeheuer Spaß! Melodisch, hart und sehr catchy fährt das Teil unmittelbar in die Beine…" (My Revelations)

«Generell kann man aber zu fast jedem Song auf dieser Platte sagen, dass diese ein starkes Bühnenpotential haben. Und ich bin mir sicher, live wird das eine ganz heiße Nummer…» (Metal Only)

"…so kann man YIEK attestieren, einen guten bis teilweise starken Einstieg gemacht zu haben. Potenzial, sich seinen Platz in der hiesigen Rockszene zu erspielen, hat das Quartett auf jeden Fall…" (Bleeding 4 Metal)

"…Dreckig, laut, hart und treibend poltern die Songs aus den Boxen…" (Metal Glory)

«Schnell ist mit dem Opener „Toxication Party“ (wahrscheinlich ist der Kellerbrand, auf der Party wo sich alle kennengelernt haben das Thema), Fuß gefasst und man „fightet“ gekonnt durch die Tracks mit Power und Geschmack. Kann sich wirklich hören lassen.» (Crossfire Metal)

«The Drive» ist dreckig und laut, öffnet das imaginäre Bier mit den Zähnen, spuckt den Kronkorken auf den klebrigen Pub-Boden und säuft den Inhalt auf ex.” (Powermetal.de)

facebook.com/yiekofficial
yiek.com
Video-Links:
youtube.com/watch?v=zlV6jVFMSCE
youtube.com/watch?v=8QmvEuL8_SU
youtube.com/watch?v=s0HaqQQ1kwQ
— DAMAGE

DAMAGE werden Anfang 2012 von Danny Damage und Dr. B gegründet, die sich durch ihre Vorliebe
für energiegeladenen Hardrock in Frankfurt am Main kennenlernen. Zu zweit produzieren die beiden in Eigenregie kurzerhand das 3-Track Demo LIMELIGHT ADDICTS. Danny übernimmt Vocals, Drums und Rhythmusgitarre, Dr. B Leadgitarre und Bass. Daraufhin füllen weitere Musiker die Reihen der Band.
Anfang 2016 gehen DAMAGE ins Studio. Unter der Regie von Marc Bugnard werden an nur zwei
Wochenenden zehn brandneue Songs live eingespielt. Das Ergebnis ist das Debutalbum DO THE DAMAGE, das am 26. August 2016 auf Bacillus Records erschienen ist. DAMAGE schauen auf eine Reihe energiegeladener Konzerte und Support-Shows zurück, u.a. für die Bands Bullet (SWE), Orchid (USA), The Brew (GBR) und Giuda (ITA).

„Die Band hat die richtige Einstellung, zieht an einem Strang (...) und die Passion springt irgendwie über.“ 8 von 10 Punkten (Rock Hard, Ausgabe September 2016)

„(...) cooler, punkig angehauchter Hardrock.“ 7 von 10 Punkten (Deaf Forever, Ausgabe September/Oktober 2016)

„(...) speckige Lederjacken, Bierdosen und Danebenbenehmen als Programm. (...) Bands wie diese mag es zuhauf geben, doch diese hier macht ihr Ding überdurchschnittlich gut und schlichtweg Spaß.“

11 von 15 Punkten (http://musikreviews.de/reviews/2016/Damage/Do-The-Damage/) „Schweißtreibender und auch authentischer kann man diesen Sound kaum auf die Bühne bringen, vor allem nicht, wenn der Studio-Release schon einen absolut livetauglichen Klang hat.“ 8.5 von 10 Punkten (http://powermetal.de/review/review-Damage/Do_The_Damage,29139,29063.html)

facebook.com/damagerocks

Video Links:

youtube.com/watch?v=CyR0pC0SgDg
— PLEASE

Geprägt von der Musik des späten 80er- und frühen 90er-Jahre Grunge und Alternative Rock, zelebriert die Band PLEASE aus Frankfurt am Main nun schon seit 2004 ihren sehr eigenständigen «dreckigen» Sound. Das Ergebnis kann man allerdings nicht einfach als Stoner- oder reinen Retro-Rock bezeichnen, dafür ist die Bandbreite der Einflüsse einfach zu groß. Ihr einzigartiger Sound, gepaart mit der markanten Stimme des Sängers, verschafft der Band einen hohen Wiedererkennungswert. Manch einer hört hier sogar Parallelen zu Bands wie Kyuss, Baroness oder Soundgarden.

PLEASE existierten von 2004 bis Ende 2006, um dann wegen anderer Musikprojekte der einzelnen Musiker auf Eis zu liegen. 2013 fanden die Jungs dann wieder zusammen, um mit der Arbeit am ersten Album zu beginnen. Die bereits vergriffene EP «Who's The Clown» wurde vor kurzem neu veröffentlicht und soll einen kleinen Vorgeschmack auf das kommende Album bieten. Seit 2004 wurden diverse Songs geschrieben, unzählige Gigs in Clubs und auf Festivals gespielt und der ein oder andere Song der Band war auch bereits auf einigen IndieRadio-Stationen aus dem Ausland ( Los Angeles, UK und Niederlande ) zu hören.

PLEASE spielten unter anderem bereits als lokaler Support für Bands wie ASG (USA), Anciients (Kanada) und Planet of Zeus (Griechenland) auf deren Europatour, sowie auf dem Best of Mainova-Heimspiel 2014 in der Batschkapp Frankfurt. Ein Review der EP ist in der Metal Hammer Ausgabe 01/2015 nachzulesen.

facebook.com/Pleasetheband
Diskussion
image
Nur registrierte Benutzer können Kommentare hinterlassen.
Registrieren Sie sich schnell oder autorisieren Sie sich.

Die nächsten Veranstaltungen @ Elfer:

Loop. Ben Hook
Elfer
RYM x MUF x Afterparty
Elfer
Unique presents: Mr. Jefferson
Elfer
Die Lesebühne Ihres Vertrauens
Elfer
All But One
Elfer
Jaimi Faulkner | Frankfurt - Elfer Club
Elfer
What's New - Deine Newcomerszene
Elfer
Licht Im Wasser
Elfer

Das am meisten erwartete Veranstaltungen in Frankfurt am Main :

Rhein in Flammen - Im Tal der Loreley Ausgebucht
Primus Linie Frankfurter Personenschiffahrt
Rummelfest ★ Format: B, Hanne & Lore, Yetti Meißner
KOMMUNE2010
Frankfurter Kebab Festival | 2017
Frankfurt am Main, Hessen, Deutschland
Wild Club Summer Closing Steve Bug MANDY Toni Rios Markus Fix
SSC Sparta Franziusstraße 35, 60314 Frankfurt am Main
36. Mainova Frankfurt Marathon 2017
Frankfurt Marathon
Cypress Hill | Offenbach
Stadthalle Offenbach
Nicolas Jaar - Frankfurt, Batschkapp
Batschkapp Frankfurt
Museumsuferfest 2017
Frankfurt am Main, Hessen, Deutschland
Hoppelhasen Open-Air 2017
1. Großauheimer Karnevalgesellschaft
Museumsuferfest 2017 - Frankfurt
Frankfurt am Main, Hessen, Deutschland
Die populärsten Veranstaltungen in Deinem News Feed!